NeuPrime
Einloggen mit
      
Control Panel
neuer Kunde? Passwort vergessen?
 HomePreise Hilfe & InfosÜber NeuPrime
EN DE
Kontakt
Virtueller ServerPower ServerAzure PackVirtuelles HostingBezahlungNutzungsbedingungenControl Panel

Windows Azure Pack / COSN Hosting

Windows Azure Pack / Cloud OS Network (COSN) - Private NeuPrime Cloud, gemäß den Microsoft Azure Standards.

Im Moment bieten wir virtuelle Server/Rollen, private Netzwerke und Site-to-Site VPN Dienstleistungen (IaaS/PaaS). Das Webportal (Tenant Portal) und API Endpoint (Tenant Public API) stehen unseren Kunden zur Verfügung.

Azure Pack Hosting bietet Ihnen moderne Windows und Linux Virtual Server, organisiert nach dem Microsoft Azure Standard.
Wollen Sie sich selbst überzeugen? Besuchen Sie die Schnellstart und FAQ Seite.

Dieser Standard wird bezeichnet als Cloud OS Network (COSN). NeuPrime bietet den Kunden weltweit einfach zu bedienende Microsoft Cloud Services.

Für die Windows Azure Pack Kunden steht das Azure Pack Tenant Portal zur Steuerung der Dienste zur Verfügung.

Azure Pack Preisgestaltung

Die Preisgestaltung entspricht den regulären NeuPrime Virtual Server Preisen. Ein 4 GB RAM Minimum Hostingpaket ist nötig, um das Windows Azure Pack zu ermöglichen.
Microsoft Service Bus wird kostenlos mit anderen Azure Pack Service Einkäufen zur Verfügung gestellt.

Das Windows Azure-Pack ermöglicht Ihnen komplexe Systeme zu erstellen, die sorgfältig geplant werden sollten.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, diesen Artikel zu Ende lesen.

Inhaltsverzeichnis dieser Seite:

Wichtige Microsoft Windows Azure Pack Ressourcen:

Windows Azure Pack Vergleich zu regulären NeuPrime Hosting Angeboten

Das Windows Azure Pack und NeuPrime Control Panel verwalten Ihre Ressourcen.

NeuPrime Panel Windows Azure Pack
Windows IIS basierte Webseiten ja
Virtuelle Server ja ja
Microsoft Service Bus ja
Microsoft SQL Server ja nein (geplant)
mySQL Datenbanken ja nein (geplant)

Wir arbeiten daran, alle Ressourcen, die Windows Azure-Pack verwalten kann, zu implementieren.

Windows Azure Pack VDS Vergleich zu regulären NeuPrime VPS Diensten

Die Basisfunktion des Windows Azure Pack ist die Erstellung und Verwaltung von virtuellen Servers und privaten Netzwerken.

Wir erklären den Unterschied zwischen einem regulären VPS Server und einem Azure Pack VPS Server.

NeuPrime Panel VPS Windows Azure Pack
Management Methode NeuPrime Control Panel Windows Azure Pack
+ NeuPrime Panel (geplant)
Virtualisierungs Plattform Hyper-V 2008 R2 und 2012 R2 Hyper-V 2012 R2
Hardware-Node-Betrieb Standalone-Server Failover-Cluster
NAS SSD Cache ja ja
Direkt auf SSD ja (gesondert berechnet) ja (gesondert berechnet)
Windows Betriebssysteme 2003 - 2012 R2 2012 R2 nur
Linux Betriebssysteme ja, auch ältere Versionen ja, moderne Versionen
FreeBSD Betriebssysteme no (eigene Installation)
Remote Physical Console (KVM) ja (Anm. *1)
Installieren Sie OS vom ISO-Image
(jedes x64 HV-unterstütztes OS erlaubt)
ja
Windows Lizenzen enthalten ja ja
Massen automat. Verteilung
(Server Rollen für Cluster)
ja
Private Virtual Networks ja
IP-Adressraum Aggregation ja
Site-to-Site VPN ja
1Gb Panel Support (einfaches Linux
Panel zur Verwaltung)
ja nein (geplant)
1Gb Panel Integration
mit gehosteten Ressourcen
ja nein (geplant)
Delegierte Administration teilweise ja
Wöchentliches Backup ja (gesondert berechnet) ja (kostenpflichtig, notwendig)
Services Management API ja

*1 - Remote-Konsolenverbindung erfordert Windows 2008 R2 (und neuer) oder Windows 7 (und höher). Für Mac, Linux oder ältere PCs müssen Sie einen temporäre Windows Server VPS erstellen und diesen zum Verbinden nutzen.

Windows Azure Pack verfügt über eine umfangreiche Katalog- und Template-Unterstützung. Wir füllen den Katalog nach Ihren Wünschen! Kontaktieren Sie uns unter support@neuprime.com wenn etwas fehlen sollte. Beispielsweise können wir ein Linux ISO nach ihren Wünschen hinzufügen.

Windows Azure Pack Customer Solution Beispiel

Das Beispiel enthält 5 virtuelle Server, organisiert nach "Single Role per Server" und zwei virtuelle Netzwerke.

WAP Network Sample Diagram

Ein Netzwerk bietet eine öffentliche IP-Adresse als globalen Zugangspunkt für alle Unternehmensdienste. Nur VDS 5 verfügt über direkte Internet-Anbindung. Auf diese Weise bietet die Architektur Flexibilität, neue Dienste für zur gleichen IP hinzuzufügen, und Sicherheit durch Limitierung der Angriffsfläche.

VDS 5 ist ein Beispiel für ein VPS mit direkter Internetverbindung. Manchmal ist es erforderlich, wenn die gewünschte Task nicht über die NAT Regeln des TCP- oder UDP Front-End zu Back-End Matching durchgeführt werden kann.

Virtuelle Netzwerke und öffentliche IP Adressen

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Infrastruktur in privaten Netzwerken zu implementieren. Dies ist die empfohlene Praxis für Azure-Lösungen.

Sie können eine öffentliche IP und Internet-Zugang für VPS-Server im privaten Netzwerk über "Enable NAT Access" Einstellung erhalten. Nach der Aktivierung von NAT können Sie NAT-Regeln hinzufügen, wie Ihre privaten Netzwerkressourcen dem öffentlichen Internet ausgesetzt werden.

Als DNS-Server empfehlen wir Ihnen 94.249.192.20 und 8.8.8.8.

Direkte öffentliche IP-Adresse

Sie können Netzwerkadapter oder virtuelle Maschinen mit dem "GhostNet Frankfurt 02" Netzwerk verbinden. Dadurch erhalten Sie eine direkte öffentliche IP-Adresse ohne Firewall-Einschränkungen.

Eine statische IP-Adresse wird über DHCP zugewiesen werden. Die Adresse wird nicht geändert. Wenn Sie die Adresse als neuen virtuellen Netzwerkadapter hinzufügen, müssen Sie Ihren VPS eventuell zweimal mit einem 20 Minuten-Intervall neu starten.

Virtual Machine Rolle oder Standalone Virtual Server?

Die "Azure Machine Role" ist eine Sammlung identischer Maschinen nach einer gegebenen Vorlage erstellt.

Es gibt zwei unterschiedliche Anwendungsfälle für die Rollen.

1. Skalierungs-Fall. Die Rolle ist eine Sammlung von Maschinen, die einen durch benutzerdefinierte Skripte verwalteten Cluster bilden, der nach Ihren Bedürfnissen skaliert, zum Beispiel eine Anpassung der Kunden Lasten.

2. Template Fall. Die Maschine wird durch eine benutzerdefinierte Rollen Erstellungsprozedur mit maßgeschneiderten Parametern erschaffen. Beispielsweise kann diese Art von Rolle "CentOS Server mit Joomla Webseiten Portal" bezeichnet werden. Es besteht keine Notwendigkeit, eine solche Rolle zu skalieren, aber dennoch kann die Rolle so bezeichnet werden und vom Rollen Erstellungsinterface erstellt werden.
Bis jetzt bietet NeuPrime noch keine derartigen Rollen in einem Katalog.

Wenn Ihr Anwendungsfall nicht in diese Szenarien passt, können Sie einen Standalone Virtual Server erstellen.

Wichtige Hinweise zum Windows Azure Pack

  • Wenn Sie Rollen nach unten skalieren, LÖSCHEN SIE BELIEBIGE ROLLENINSTANZEN. Bitte achten Sie darauf Ihren konfigurierten Server, die Sie noch verwenden, nicht zu verlieren. Verwenden Sie die Rollen Skalierung nur für automatisierte Server Erstellung/Löschung.
  • Erweiterte virtuelle Festplatten können nicht wieder reduziert werden. Erweitern Sie Ihre Platte nicht über Ihre Bedürfnisse hinaus.

Windows Azure Pack Nutzungsbedingungen und Preisgestaltung

Wer ist der Tenant (auch: Mandant)?

Der Tenant ist eine administrative Person auf Ihrer Seite. Zur Klärung der Bedingungen:

  • Ein User gehört zum Betrieb des Kunden. Der User verwaltet keine Dienste.
  • Tenant - das sind Sie. Ihr Tenant Portal ist https://azure.neuprime.com, Ihr Tenant API Endpunkt ist https://azure-tenant-api.neuprime.com.
  • Admin - das sind wir, die NeuPrime Mitarbeiter. Wir managen die Dienste auf Ihrer Seite. Sie haben keinen Zugriff auf unsere Admin Interfaces und Portale.

Windows Azure Pack Login

Azure Pack Login entspricht dem Tenant. Sie sollten Logins für Ihre Personen und Rollen erstellen (falls erforderlich). Logins sind kostenlos und unbegrenzt.

Zum Beispiel kann die Haupt-Rolle Tenant den Login admin@company.com haben und der Login developer@company.ru für kann für die Entwicklung vergeben werden.

Bitte beachten Sie, dass alle Tenants gleichberechtigt sind. Sie teilen sich standardmäßig keine Ressourcen und sehen die Ressourcen des anderen nicht. Globale Ressourcennutzung für alle Tenants werden nur im NeuPrime Control Panel angezeigt.

Windows Azure Pack Abonnements

Jeder Tenant sollte Abonnements hinzufügen, um mit den Diensten zu starten. Abonnements sind kostenlos.

Ein Abonnement ist eine Möglichkeit, Ressourcen in logischen Blöcken zu organisieren. Sie sollten ein Abonnement wählen, das in etwa Ihre Bedürfnisse und Plänen entspricht. Sie können denAbonnement Umfang später noch erweitern, wenn Sie möchten.

Co-Administratoren

Sie können Co-Administratoren zu Ihren gewählten Abonnements hinzufügen, um eine gemeinsamen Verwaltung der Abonnement-Ressourcen zu ermöglichen. Bitte denken Sie daran, dass der Co-Administrator nicht Eigentümer der Ressourcen ist. Wenn Sie den Hauptadministrator des Abonnement löschen, werden die Ressourcen nicht mehr zugänglich für den Co-Administrator sein, sie werden komplett gelöscht.

Nutzungskosten und Abrechnung

Wir stellen alle physikalische Ressourcen, die unter all ihren Tenant Logins erstellt wurden, in Rechnung.

  • Erstellte Anzahl VPS
  • Summe zugewiesener Plattenspeicher
  • Summe zugewiesener Arbeitsspeicher
  • Öffentliche IP-Adressen (für direkte IP und virtuelle Netzwerke mit NAT aktiviert)

Sie sollten Ihr Hostingpaket synchron mit Ressourcen, die Sie erstellen, halten. Ist Ihr Hostingpaket out-of-sync werden Sie benachrichtigt und haben 10 Tage Zeit, das Problem zu beheben.

Sie sollten mindestens 4 GB RAM in Ihrem Hostingpaket haben um mit dem Windows Azure-Pack zu starten.
Microsoft Service Bus wird kostenlos mit anderen Azure Pack Service Einkäufen zur Verfügung gestellt.

So starten Sie mit dem Windows Azure Pack bei NeuPrime

Klicken Sie das "Azure Pack" Tab im NeuPrime Control Panel.

Kostenloser Test

Sie können Azure Pack Ressourcen für 10 Tage kostenlos nutzen. Für bestehende Kunden gibt es keine besonderen Bedingungen für den Testzeitraum.

Für Kunden, die nicht für den NeuPrime Service bezahlen, gibt es eine aktive Moderation der Test-Server, die unter dem Azure Portal erstellt wurden. Wir können keine SLA oder andere Servicebedingungen für kostenlose Test-Accounts garantieren. Verwenden Sie KEINEN kostenlosen Testzeitraum für sensible Tätigkeiten.

NeuPrime

 

Kontakte
Service